Forum 

HUMANE LandWIRTSCHAFT

 

 

Die ernstthafte Sorge um Natur, Tiere, Pflanzen und auch uns - die Gattung der Menschen

 veranlasst in zunemehmendem Maße Aktivisten, Firmen, Gemeinschaften und Institutionen 

auch etwas zu TUN, um

der vielfältigen Umweltzerstörung und somit der Gefährdung unserer Lebensgrundlagen 

entgegen zu wirken.

 

Durch Bewusstseinsbildung und aktives Handeln können wir positive Veränderungen bewirken.

 

     Mit vielfältigem Sachverstand cooperative Acteure zeigen wir interessierten Menschen und Organisationen neue (Land-) Wirtschaftsmodelle und Wege zur Ernährungssouveränität auf und laden Euch ein zum

MITMACHEN!

Regionale Vernetzung, gegenseitige Kooperationen und nachhaltiges Handeln sind die Grundlagen dieser zielgerichteten Aktivitäten.

Hierbei gibt uns die Ethik der Permakultur eine wertvolle Orientierung.
-achte die Erde
-achte die Menschen
-teile gerecht

 

sehnst Du Dich auch nach Klarheit, Sicherheit und Zuverlässigkeit in den uns alle betreffenden             Lebensbereichen wie Ernährung, Gesundheit, Wirtschaft, Energie, Finanzen und Sozialer Umgebung?                      Hast Du auch das seltsame Gefühl, je mehr du Dich über diese Dinge informierst und schlau machst,      desto unsicherer und verwirrter wirst Du

Die Lösung und die Antwort auf Deine Fragen liegt näher als Du denkst !

Wir LEBEN gesunde, nachhaltige und enkelgerechte Alternativen und Ergänzungen zu vorgenannten, etablierten Strukturen des Lebens in smarter, gesetzeskonformer und funktionaler Form.

                           wenn Dich das alles, oder auch nur einige Punkte interessieren und auch                                                                            DU gerne  ZUR TAT schreiten möchtest, dann bist Du                                                                                                                   EINGELADEN !!                                                                                         Wozu ?        

zum  Mitmachen, Mitgestalten und aktiv Mitarbeiten 

                  bei  der Mitgestaltung einer wunderschönen , natürlichen und enkelgerchten Welt                        

Die                                 Nachhaltigkeitskonferenz  Chiemgau  (NaHaKo)........

 

Die Nachhaltigkeitskonferenz Chiemgau wurde Anfang 2018 durch eine Gruppe von engagierten und erfahrenen Akteuren verschiedener aktiver Projekte in der Alpenregion Südbayern initiiert und auf den Weg gebracht.                                      

Mehr Informationen...

Solidare Landwirtschaft   (SoLaWi )-/Gemeinschafts-gärten       

 

Von aktiven Menschen im Bereich SoLaWi /“Essbare“ Gärten werden seit vielen Jahren mit Schwerpunkt im Chiemgau Bayern… 

 

 

 

Mehr Informationen...

Nachhaltige Wirtschaft nach dem Prinzip gelebter Permakultur

 

Die ganze Welt wird von erheblichen Zweifeln an den etablierten globalen zins- und zinseszinsgesteuerten  Mechanismen…

 

 

 

Mehr Informationen....