Unsere HuLaWi - Blogseite

Beitrag am 25.5.2019 

 

HulaWi-Infobrief vom 15.5.2019 :

 

iebe Infoempfänger, Freunde, Gönner und Mitglieder des
Foru
ms HUMANE LandWIRTSCHAFT,
der
REWIG Regionale Wirtschaftsgemeinschaft Chiemgau
und des ViSta CHI- Visionsstammtisches Chiemsee,

 

wir befinden uns inmitten des Wonnemonats Mai 2019 und damit in der 8. Aktionswoche beim                                                                                                                                                                                   Aufbau des Themen und Freizeitparkes HUMANE LandWIRTSCHAFT in Frasdorf, Oberbayern.

Bisher haben sich die „Eisheiligen“                                                                                                                                                                                                                                                                                           11. Mai - Mamertus, 12. Mai - Pankratius, 13. Mai - Servatius, 14. Mai - Bonifatius, 15. Mai - Sophie                                                                                                                                                                                     mit Schnee, leichtem Hagel und jeder Menge -durchaus gartentechnisch bereits herbeigesehntem - Regen                                                                                                                                                               in den letzten Tagen selbst alle Ehre gemacht.

Wie´s aktuell - Stand gestern, 14.5.2019 - so ausschaut in unserem SoLaWi Projekt :
siehe beiliegendes PDF- Entwicklungs- Kaleidoskop.
und auf unserer Projekt-Homepage:
http://www.humane-landwirtschaft.org/projekte/tfp-chiemgau/

Zwischenzeitlich ist auch das
TFP-HuLaWi Video Nr. 2   auf Blaupause.tv  online.
Viel Spaß beim genießen.

https://youtu.be/a8ss0LwClpk                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  - Interview von Patrik Schönerstett mit Erwin Kiefer -                   

                                                     -------------------------------------------

Zur des öfteren durch tagtäglich von Besuchern vor Ort und in unserer tagtäglichen Kommunikation gestellten  Frage:
WARUM tut ihr euch das mit den Gemeinschaftsgärten, den SoLaWi´s, der HUMANEN LandWIRTSCHAFT etc. eigentlich an ---? 

Darauf gibt u.A. Greta Thunberg, die aktuell wohl populärste Aktivistin für eine bessere und nachhaltigere Welt eine eindeutige, kurze und einprägsame Antwort:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/goldene-kamera-wie-greta-thunberg-den-promis-ins-gewissen-redet-100.html
- wir leben in einer merkwürdigen Welt!-

Trotz dieser allgemein schon bekannten Ausführungen gibt es natürlich immer noch jede Menge Zeitgenossen mit dem bekennenden Standpunkt:
"Was wollt Ihr denn...,
nach wie vor gibts die Radieschen, den Salat, das Steak, die Pommes, die Pizza  etc  doch noch ganz  easy  im Supermarkt um die Ecke!?! "

Dazu ein eindrucksvolles Doku-video unter dem Motto:
Was wäre, wenn......
https://www.youtube.com/watch?v=B_fLnK3Owhw
- Der Tag an dem das Öl versiegt!-
 
Das Werk stammt von einem kommerziellen Maistreamsender (N24) und ist bereits  5 (i.W.: fünf!!) Jahre alt.
Die mit vielen konstruktiven Alternativbeispielen ausgestatteten 40 Minuten sind sehr sehenswert.
Klick´s dann entweder einfach weg...
oder
 - denk mal  ´n paar Minuten nach -
und Du weißt,
WARUM u.A. in Frasdorf  im Chiemgau und sonstwo in der Welt immer mehr bewusste und aktive Menschen begeistert die Kunst der
Ernährungs-, Energie- und Bewusstseinsautarkie  leben, kommunizieren und selbige  aktiv WIEDERherstellen wollen - und WERDEN !

Beispiele und Einladungen zum Mitmachen in diversen Nachhaltigkeitsprojekten gibts alleine im Chiemgau/ Oberbayern und weit darüberhinaus im Rest der Welt
mehr als genug.
Es spricht also nichts gegen umgehendes MITMACHEN beim aktiven Gestalten einer NOCH  besseren Welt in der wir und auch unsere Nachkommen in
Natur und Mitwelt wirklich LEBEN können.

Hierzu noch eine brilliante und ausführliche Anleitung:

https://www.youtube.com/watch?v=nxPhhU8Gtic                                                                        -Erwin Thoma: Häuser wie der Baum, Städte wie der Wald- 

Das TFP-HuLaWI -Team wünscht allseits eine erfolgreiche und motivierende Woche.

 

Beste Grüße vom Chiemsee
Erwin Kiefer

Forum HUMANE LandWIRTSCHAFT - Wekroma 2.0 n.e.V. 
ViStaCHI- Visionsstammtisch Chiemsee                                                                                                          REWIG-Regionale Wirtschaftsgemeinschaft Chiemgau 

83209 Prien
Tel.: 08051 6639431 // 0157 58215306
Mail:

HuLa-info@humane-landwirtschaft.org
Web:
www.humane-landwirtschaft.org
www.permakultur-leben.de

 

- Entwicklungskaleidoskop themen- und Freizeitpark HUMANE LandWIRTSCHAFT, Fraddorf.: 

ePaper
Teilen:

Beitrag   12.2.2019

Verfasser :  Léon

 

Einladung zum 2. Vorbereitungsstammtisch  zum 

Erfolgsworkshop der Mitmachkonferenz des 

Nachhaltigksitsforums Chiemgau  am : 

 

Montag, 18. Februar 2019  um 18.30 Uhr–  im „Salettl“, in 83071 Stephanskirchen  Finsterwalderstr. 1
http://www.simsseer-weidefleisch.de/salettl/

 

Anmeldung, Anregungen, und Vorschläge zur Tagesordnung,  erbeten mit Rückantwortformular am Schluss dieser  Page. 

==============================================

Beitrag am 11.2.2019

 

nachfolgend als PDF Anlage  das Protokoll des 1. Infomeetings  zum Themen und Freizeitpark HUMANE LandWIRTSCHAFT am 8.2. in Frasdorf.                                                Das HuLawi Team freut sich auf die bevorstehenden mannigfaltigen Aufgaben und Herausforderungen in der Mission "Auf gehts - in eine noch schönere und bessere Welt" 

Regional ansässige MITMACHER und überregional verbundene Unterstützer des Projektes sind aufgerufen, selbiges aktiv zu unterstützen - sowohl durch Betätigung vor Ort, als auch durch ideelle und ggf. auch finanzielle (Spenden-) Unterstützung. 

Inputs jeglicher Art werden im Leistungsverrechnungssystem der REWIG- Regionale Wirtschaftsgemeinschaft chiemgau  ordnungsgemäß registriert, und stehen in Form von smart-eleganten Zeitverrechnungseinheiten und Realo Gutscheinen für weitere nachhaltige Betätigung zur Verfügung. 

 

ePaper
Teilen:

Ausblick: 

am Montag, den 18.2.2019  um 18.30 Uhr findet im "Salettl", in 83071 Stephanskirchen 

Finsterwalderstr. 1 der 2. Stammtisch des neuen Nachhaltigkeitsforums  zum Mitmachkonferenz statt. 

Alle Teilnehmer,Besucher, Thementischbetreiber der Nachhaltigkeits- und Mitmachkonferenzen im Herbst letzen Jahres mit konkreten Projekten, Ideen und Strategieen sind eingaladen, reinzuhören und "mitzumischen" .

 

Vorgesehene Stammtischthemen: 

-Konstituierung des Forums mit dem Ziel der organisatorischen, rechtlichen und   

 kaufmännischen Handlungsfähigkeit. 

-Vorbereitung des Erfolgsworkshops zur Mitmachkonferenz  am 7.4.2019 

 mit Vorschlag entsprechender Akteure, Referenten und Träger der ggf Ganztages-

 Veranstaltung 

- Erörterung von aktuellen und künftigen Kooperartionen mit Projekten, Gruppen und 

  Institutionen zur aktiven, konstruktiven und motivierenden Weiterführung des 

  "Geistes der Mitmachkonferenz Chiemgau 

 

Teilnahmeinteressenten bitten wir aus organisatorischen Gründen um entsprechende 

Rückantwort  auf dieser Seite......

 

==========================================================================

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • Leon (Samstag, 19. Januar 2019 13:33)

    HuLaWi Newsletter 19.1.2019

Beitrag am 16.1.2019

 

Der 1. Stammtisch zur Vorbereitung des "Erfolgsworkshops zur Nachhaltigkeitskonferenz vom November 2018 findet statt : 

am 21.1.2019  im Restaurant "Salettl"  in 83071  Stephanskirchen, Finsterwalderstr- 1 

 

Die Thementischbetreiber werden zusammen mit interessierten Konferenzbesuchern über zwischenzeitlich erfolgte Aktionen, Themenbearbeitung, sowie anstehende Betätigungsfelder und Projekte berichten. 

Außerdem sollte analog dem Wunsch und dem Auftrag der Schweisfurth Stiftung als Täger der Mitmachkonferenz Chiemgau zur Konstituierung einer Aktionsgruppe zur interaktiven Weiterführung der Konferenz erste Vorschläge zur Struktur und Organisation derselben erörtert und ggf. auf den Weg gebracht werden. 

 

Interessenten zur Teilnahme an diesem Stammtisch am 21.1.2019                                    und ggf. auch bereits am "Erfolgsworkshop der Mitmachkonferenz " am 7.April 2019 

mögen sich bitte anmelden unter 

hula-info@humane--landwirtschft.org 

oder mit nachfolgendem Rückantwortformular. 

 

Beste Grüße 

Erwin Kiefer 

 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
Alles bei uns ist open source - Quellennennung von genutzten Inhalten, Links etc. jedoch stets erwünscht! :-))