Synergiegespräche  - "Wege zum naturnahenLeben"

NÄCHSTER Synergiegesprächstermin - Runde 7 :

 

DIENSTAG, 12.1.2021 -  19.00 Uhr

 

Die Gesprächsrunde findet virtuell auf der Kommunikationsplattform ZOOM statt.

 

Aufgeschlossene Menschen, Organisationen und Vereinigungen mit konkretem Interesse an nachhaltigen Projekten und deren Vernetzung untereinander sind in unseren lockeren Synergiegesprächsrunden herzlich willkommen.

Unmittelbar nach entsprechender Lockerung der aktuellen Gesellschaftsregularien werden wir unseren ersten analogen Synergiegesprächs-Stammtisch abhalten.


Anmeldung zum nächsten virtuellen Termin am 29.12. über info@humane-landwirtschft.org

 

Wir pflegen in unserer Runde jeweils mit Klarnamen und eingeschalteter Live-Webcam zu kommunizieren. Daher bitten wir auch unsere neuen Gäste, diese Form des offenen und persönlichen Konferenz-Stiles ebenfalls zu praktizieren.
 

 

Resümee

zur 6. Runde der

Synergie-Gespräche

Wege zum naturnahen Leben

vom 29.12.2020


 

 

 

 

Servus liebe Mitmacher-innen, Interessente und Teilnehmende  unserer  Synergiegespräche,


wir wünschen allen Teilnehmern und Interessenten unseres jungen und vielversprechenden Forums


-Synergiegespräche -Wege zum naturnahen Leben -

ein gesundes, glückliches und in allen persönlich relevanten Facetten erfolgreiches neues Jahr 2021.

Die Ereignisse und Regularien, sowie die für jeden von uns neuen Erfahrungen des vergangenen Jahres waren nicht immer angenehm, zeitweilig ziemlich seltsam, eventuell sogar schmerzhaft, vielfach jedoch auch erfreulich inspirierend, bewusstseinserweiternd und chancenreich.
Diese Erkenntnisse können für uns alle der "Humus" für das Entstehen neuer Betätigungen, Projekte und die Umsetzung zukunftsweisender Ideen, Philosophien und (unser Motto) "Wege zum naturnahen Leben" sein.


Unsere letzte 2020- Runde der Synergiegespräche am 29.12. war erfreulich geprägt
von eben solchen Bekundungen Terminankündigungen und Ideen zu Actions im kommenden Jahr.
Besten Dank hierfür an alle anwesenden und aktiven Teilnehmer-innen.


Bereits jetzt dürfen wir hiermit zur Runde 7 unserer Synergiegespräche

am Dienstag, 12.1.2021  um 19.00 Uhr einladen.
ZOOM Einwahllink wie gewohnt: 

https://zoom.us/j/625313247

auf unserer vorläufigen Homepage "Synergiegespräche" wird ab dem 4.1.2021
eine neue Rubrik erscheinen, in der auf konkret anstehende Termine, Veranstaltungen und
Ereignisse in den Projekten und Betätigungsfeldern der aktiven Mitglieder hingewiesen wird.
Inputs hierzu können ab sofort als Rückantwort zu dieser Mail mitgeteilt werden.

Hinweis/Bitte:

Die jeweils zu registrierenden Termine und Veranstaltungen sollten erkennbar und unmissverständlich dem
angestammten generellen Thema unserer "Wege zum naturnahen leben" zuordenbar sein.


Allen einen smart-erfolgreichen Start in die kommenden zwölf 2021-Monate
wünscht -

Erwin Kiefer

SynergieGespäche- "Wege zum naturnahen Leben"

Tel.: 08051 6639431 / 015758215306

Hula-info@humane-landwirtschaft.org

 

Resümee

zur 5. Runde der

Synergie-Gespräche

Wege zum naturnahen Leben

vom 15.12.2020

 

Servus liebe Mitmacher-innen, Interessenten und Teilnehmende  an unseren Synergiegesprächen,

 

in konstruktiver ZOOM Runde wurde die Bezeichung unseres Forums als

 

Synergiegespräche -" Wege in ein naturnahes Leben" erneut als treffende Beschreibung

des Geistes und der Strategie unseres Forums  besätigt.

 

am 15.12. wurde erstmals der geplante organisatorische Ablauf unserer aktuell

ausschließlich virtuell laufenden Gesprächsabende getestet.

Es wurden 2 Kurzreferate mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde gehalten:

 

1. Stadtflucht statt Landflucht - von Peter Seelmann

    Peter konnte dabei seine journalistischen Erkenntnisse zu dieser anstehenden Trendumkehr vieler

    Zeitgenossen mit immer deutlicher werdender sehnsucht nach Naturnähe definieren.

    Details hierzu hat Peter bereits in einem inhaltsoffenen Handout zusammengefasst.

    siehe:

     Vorschläge zur weiteren laufenden Vervollständigung dieses Exposee´s zukunftsweisender

     Projekte, Kontakte, Plattformen und Netzwerke  nimmt Peter Seelmann jederzeit unter seiner

     eMail-Adresse  pseelmann@web.de   gerne entgegen.

2. neue Form der Direktvermarktung auf dem Anderlbauernhof + HUMANE LandWIRTSCHFT 

 

    Seit einigen Wochen vermarktet der Anderlbauerhof, Frasdorf sein zertifiziertes Bio-

   Produktionssortiment unter anderem auch erfolgreich über die Direktvermarktungs-

   organisation: 

    Die MARKTSCHWÄRMER! 

    Die Abholstelle in Rosenheim :
   
https://marktschwaermer.de/de/assemblies/12895/collections/256961/products

    /category/highlighted
     

       Hier gelangen jeden Mittwoch um 17.30 - 18.30 hochwertige regionale Bio Produkte
     in konzenriertem organisatorischen Format direkt vom Erzeuger zum Verbraucher.
     Wir konnten uns bereits ein detailiertes Bild von dieser gleichermaßen faszinierenden wie effizienten,
     kosten-/ ressourcenschonenden und damit nachhaltigen Regional-Vermarktung machen.
     Die Vorteile sowohl für Kunden, als auch Lieferanten von hochwertigen Produkten aus der Region
     liegen auf der Hand.

     In der kommenden Garten-Saison 2021 werden wir in Synergie zum Anderbauernhof
     auch Gemüse aus dem HuLaWi-Park über diesen Weg an gesundheits- und genussorientierte
     Verbraucher vermarkten.
  
     Natürlich macht es Sinn, als bewusster Verbraucher (Kunde), sich auf dieser Plattform einzuklinken
     und jeweils mittwochs am stetig zunehmenden Produktangebot der regionalen Lieferanten
     teilzuhaben.Für Fragen, bzw. Auskünften hierzu stehen wir jederzeit zur Verfügung.

     Kostenlose Registrierung für Kunden und Lieferanten ist jederzeit über die vorgenannten Links
     möglich.
   
     Bei Fragen - einfach fragen unter Hula-info@humane-landwirtschaft.org

  

Resümee

zur 4. Runde der

Synergie-Gespräche

Wege zum naturnahen Leben

vom 1.12.2020

 

Servus liebe Mitmacher-innen, Interessenten und Teilnehmende  an unseren Syneriegesprächen,


unser virtuelles ZOOM Meeting vom 1.12.2020 war geprägt von der suche nach einem
treffenden und zukunftsfähigen Titel unserer vielversprechenden Runde.

Als "vorläufiger Arbeitstitel" wurde favorisiert:

SynergieGespräche "Wege zum naturnahen Leben"


Der  aktuellen Situation in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kommunikation gerecht werdend
finden unsere nun fast schon terminlich etablierten virtuellen Treffen in 14-tägigem Rhytmus jeweils
Dienstags um 19.00 Uhr statt.
Bisherige Teilnehmer-innen kennen bereits die Zugangsdaten zu den jeweiligen Konferenzräumen der ZOOM Plattform.
Neue Interessenten bitten wir um Vorab-Kontaktaufnahme zwecks Übermittlung des Zugangslinks.
Teilnahme an unseren Meetings ist nur mit Original-Vor-/zunahme als Konferenzteilnehmer möglich.
Zwecks weiterer Fundierung unserer Runde mit stark persönlichem Charakter wäre auch die Nutzung einer Webcam allseits gewünscht.

Die vorläufigen  Tagesordnungspunkte der nächsten (5.) Runde unserer Visionsgespräche 


- Beschlussfassung zum Thema   "Sinn, Zweck, Konzeption"   unserer Visionsgespräche.
  Um Stichwortvorschläge und Beiträge wird hiermit gebeten.
  Selbige werden in einer nochmaligen Erinnerung zu dieser Einladung am kommenden Montag (14.12.) mitgeteilt.

- ggf. in Form angemeldeter Beiträge bisher aktiver Meetingteilnehmer
  2-3 Kurzreferate zu konkreten bestehenden oder geplanten Projekten mit aktivem Beteiligungs- und  

  Mitmachcharakter.
  Diese, ggf. bis spätestens Montag 14.12. vorliegenden   

  Referatsvorschläge werden Reihenfolge der eingehenden Anmeldung favorisiert! -
 

  Dies können wir am kommenden Dienstag 15.12. erstmals als Meetingprocedere               

  unserer "Visionsgespräche" einüben.

Vorschlag zum aktuell zeitgemäßen, übergeordneten Motto unserer Visionsgespräche:

" der in aller Munde, in allen Gazetten und allen Kanälen dahinwabbernden, extrem gesellschaftsspaltenden, von vielfältigen Ängsten
geprägten Situation schlägt zunehmend die  -STUNDE der MACHER-INNEN
Lasst uns zusammen eine der hierzu vielfältig aktiven und actionorientierten  Gruppen ins Leben rufen, und vielen Menschen in unseren persönlichen und organisatorischen Netzwerken neue Perspektiven nahebringen. "


 

Euer Team

Visions-Gespäche zum naturnahen Leben

Tel.: 08051 6639431 / 015758215306

web: 

http://www.humane-landwirtschaft.org/projekte/visionsgespräche-zum-naturnahen-leben/

Mail:

Hula-info@humane-landwirtschaft.org

 

==============================================

EINLADUNG

zum

 4. virtuellen Actioners Meeting

 

 

Servus liebe Mitmacher-innen beim virtuellen

"Visionsstammtisch Netzwege in ein naturkonformes Leben",


wir dürfen hiermit zum 4. virtuellen Stammtisch und damit der
Fortsetzung unserer Synergiegespräche einladen.

An unserm letzten Treffen am 17.11. war die Suche nach einer attraktiven und leicht eingängigen Bezeichnung, sowie dem künftigen Format und den Inhalten unseres 14-tägigen Treffens die vorrangige Tagesordnung.
Die bisher vorliegenden und zwischenzeitlich individuell weiter erörterten Vorschläge:

Namensgebung. 

Vorschläge:     1. "Netzwege in ein naturkonformes Leben"
                         2. Visionsstammtisch "Netzwege in ein naturkonformes 

                             Leben"

Sinn, Zweck,Konzeption:

1. kontinuierliches, 2 wöchiges, aktuell situationsbedingt

    virtuelles, Stammtischtreffen mit persönlichem Austausch von

    Aktualitäten, News, Facts, Inhalten und Terminen aktiver Acteure,

    Projektbetreiber-innen und Interessent-innen an aktuellem und

     zukünftigen, naturkonformem Leben, Arbeiten und Wirken.
2. Das Treffen wird vorläufig ohne die Gründung eines Vereins,

     juristister Person, oder sonstigem rechtlichem Format als zwangloser

     Stammtisch, bzw. offenes privates Forum betrieben.
     Es werden keinerlei wirtschaftlich monetäre Interessen verfolgt.
     ggf. relevante Kosten ( z.B. bei künftigen analogen Veranstaltungen)

     werden auf individueller Spendenbasis getragen.
    
Tagesordnungen bei künftigen Stammtischen:

in Anlehnung an die erfolgreichen zurückliegenden analogen Stammtische des "Nachhaltigkeitsforums Chiemgau" kann auf den kommenden Stammtischen folgendes "Tagesordnungs-"Programm geübt werden:

-Beginn jeweils 19.00 Uhr - Es wird hierbei um virtuelles Einloggen in den ZOOM Meetingraum möglichst 10 Min VOR Stammtisch-Beginn gebeten.

- Freischaltung des ZOOM Meetingraumes zu kommunikationstechnischen

  Testzwecken:  jeweils um 18.00 Uhr.

-
in der ersten Stunde von 19.00 Uhr - 20.00 Uhr können jeweils 2-3

  bisherige Stammtischacteure sich selbst,
  ihr Projekt, ihre konkrete Projektidee oder ihr persönlich favorisiertes

  Projekt/Visionsprojekt sowie weitere synergetische Beiträge vorstellen.
  Maximale Referatsdauer mit kleiner direkt anschließender Fragerunde :

  jeweils 20 Minuten.
  Die Präsentation von Powerpoint oder PDF -Folien als

  Bildschirmfreischaltung innerhalb des

  Referats-Zeitfensters ist möglich. 
  Bei maximal 3 aufeinanderfolgenden Kurzreferaten wäre dies insgesamt

  1 Stunde mit nach

  folgender allgemeiner Frage- und Diskussionsrunde aller Teilnehmer

  analog der webinar  technischen Möglichkeiten.

 

Wichtig: ALLE Teilnehmer-innen an künftigen virtuellen Stammtischen werden gebeten, sich NICHT mit anonymen  Nicknames, sondern ihren echten Vor- und Zunamen einzuloggen.
Nur unter DIESER Voraussetzung kann ggf. auch eine Freischaltung zur Wortmeldung und in Kürze auch die Veröffentlichung der Wort- oder Referatsbeiträge mit Anlagen, eigener Homepage

etc . auf einer kleinen Stammtisch-Homepage erfolgen.

Wir bitten, diese vorgenannten Punkte allesamt als VORSCHLÄGE zu betrachten, deren "Verabschiedung" ggf. am kommenden Stammtisch erfolgt.
       
Meeting-Termin:   Dienstag, 01.12.2010  19.00 Uhr  
                          

(Es gäbe an diesem Datum auch kurz den Geburtstag eines

 Stammtischteilnehmers zu feiern.)
 
Meeting-Kanal :  https://zoom.us/j/625313247


Mit gespannter Erwartung heißen wir unsere Meetinggäste am kommenden Dienstag
herzlich willkommen.
 

Die aktuellen Projekte und deren Verantwortliche bilden die aktuelle Stammtisch Initial-Gruppe:

Projekt HUMANE LandWIRTSCHAFT 

Projekt OASEN des Lebens, A- St. Johann

Projekt Brandenburg – Schloss Zinna

Projekt ÖKB-Hrastovec- Slovenia

Netzwerk Gartenring

Permakultur-Leben

Weitere Acteure und ihre aktiven Projekte sind willkommen.

================================

Gerne erwarten wir Euere Teilnahmeanmeldung oder Euere Direkt-Teilnahme:

Euer Team

Visionsstammtisch Netzwege in ein naturkonformes Leben

Tel.: 08051 6639431 / 015758215306

Hula-info@humane-landwirtschaft.org web: www.humane-landwirtschaft.org

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldeformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
Alles bei uns ist open source - Quellennennung von genutzten Inhalten, Links etc. jedoch stets erwünscht! :-))