HUMANE LandWIRTSCHAFT HuLaWi

 

 

HUMANE LandWIRTSCHAFT

 

 in Frasdorf und Prien - Hub am Chiemsee

--------------------------------------------------------

 

 

 

Die beste Zeit, einer HuLaWi  beizutreten, ist jetzt. Das galt gestern, das gilt heute und hat auch morgen noch seine Gültigkeit.

 

Ein Projekt wie die HuLaWi schafft, besonders in Zeiten wie diesen, Sicherheit für die Grundversorgung von frischen Nahrungsmitteln, eine optimale Nutzung von Grund und Boden durch den permakulturellen Ansatz, eine Verbesserung des Mikroklimas, z.B. in einem Waldgarten.

 

Der Vielfältigkeit der Natur wird Raum geboten. Die Diversität von Tierarten und Pflanzen kann und wird sich weiterentwickeln und je mehr Garten- / Waldgartenprojekte entstehen, desto mehr Menschen können mitmachen / lernen / selber machen!

 

Wir brauchen Oasen der Ruhe, in denen wir neben Seelenfrieden die Grundbedürfnisse nach Nahrung stillen und vermitteln können, dass jeder, auch auf kleinstem Raum, Gemüse, Obst, Bienenweiden usw. gestalten kann und so einen Beitrag zur Nachhaltigkeit für sich und die nächsten Generationen leistet.

 

 

 

Hierbei gibt uns die Ethik der Permakultur eine wertvolle Orientierung.
-achte die Erde
-achte die Menschen
-teile gerecht

Was wir zum Gelingen einer nachhaltigen und enkelgerechten Welt beitragen können:  

Praxisbezogene Strategien auf wissenschaftlich fundierter Grundlage werden  von engagierten und aktiven Menschen in zahlreichen Projekten in der Alpenregion Südbayern entwickelt, initiiert und auf den Weg gebracht.               

Mehr Informationen...             

Solidare Landwirtschaft  (SoLaWi-)/  Gemeinschafts-gärten     

Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) und “Essbare“ Gärten sind seit vielen Jahren der Schwerpunkt des Forums HUMANE LandWIRTSCHAFT (HuLaWi)  im Chiemgau/Oberbayern  … 

 

 

Mehr Informationen...

Nachhaltige Wirtschaft nach dem Prinzip gelebter Permakultur      

Die ganze Welt wird von erheblichen Zweifeln an den etablierten globalen zins- und zinseszinsgesteuerten  Mechanismen in Wirtschaft und Gesellschaft geplagt......

 

 

 

Mehr Informationen....

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alles bei uns ist open source - Quellennennung von genutzten Inhalten, Links etc. jedoch stets erwünscht! :-))